Projekt - Weg damit! - März

by - April 02, 2012

via
Es ist bereits der dritte Monat beim Projekt Weg damit!, dass die wundervolle Manu ins Leben gerufen hat. Darin geht es darum sich jeden Monat von einem Gegenstand o.ä. zu trennen. Mitmachen ist weiterhin sehr erwünscht

via
Ich habe mich diesen Monat von zwei Personen in meinem Leben getrennt. Personen, die mir von Anfang an nicht gut getan haben, die ich aber bisher einfach nicht aufgeben und missen wollte. Aber beide haben den Bogen überspannt. Also, schweren Herzens, weg damit!

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

Neben Manu und mir macht noch die liebe Vanesse bei diesem tollen Projekt mit und vielleicht bald Du?

Wie findet Ihr meinen Ausschuss bisher?

You May Also Like

16 Comments

  1. Sehr befreiend und ich trenn' mich seit Februar auch schon ganz fleißig von einigen Dingen!
    Und wenn Dir diese zwei Menschen nicht gut getan haben, dann "weg damit" und ich hoffe Dir geht es dadurch besser;-) Liebste Grüße❤

    AntwortenLöschen
  2. Menschen die dir nicht gut tun, haben in deinem Leben nichts zu suchen! Freunde und liebe Menschen geben dir so vie, dass sie dir gut tun. Immer und immer wieder. Aber Menschen die dich "vergiften"? WEG DAMIT! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @Anonym: Genau so ist es, dankeschön! :)

    AntwortenLöschen
  4. Hi Sarah

    Das kann ich mir vorstellen.
    Vor einen Monat hatte ich mein Blog gelöscht.
    Und dann hatte ich 1 Monat Urlaub gemacht und nun einen neuen Blog erstellt. Die Blogger Pause war echt gut und mein neuer Blog wird anders werden.
    Dieses ganze Hin und Her ging mir auch auf die Nerven.

    Liebste Grüße, Tenzi

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, das stelle ich mir schwer vor! Sich von Personen trennen ist ja nie wirklich leicht. :/

    AntwortenLöschen
  6. Finde das Projekt ist echt eine chöne Idee.
    Und mit deinen Freunden tut mir echt Leid:(.
    <3
    Das linke bild aus der zweiten Reihe ist von einem Lied:D:D<3

    AntwortenLöschen
  7. natürlich ich glaube dir würde es auch total gut stehen! aber du hast eigentlich blonde haare oder? Also du musst immer so die farbe oben machen wie dein ansatz ist sonst wird es zu viel arbeit und sieht komisch aus denke ich ;)

    oder du machst es wie jetzt bei deinen dunklen die spitzen hell :)

    AntwortenLöschen
  8. Das Projekt ist wirklich toll :)

    AntwortenLöschen
  9. das kenn ich... ich musste mich auch von einer freundin trennen vor einigen monaten weil mir die freundschaft nicht mehr gut tat ...

    HIER gehts zu meinem Blog <3

    AntwortenLöschen
  10. ich schätze das gehört zu den schwierigsten dingen: sich von menschen zu verabschieden, die einem eigentlich nicht gut tun. aber so etwas zögert man ja gerne lange hinaus, weil es etwas ist, was man nicht gerne tut. und so schnell will man die hoffnung ja auch nicht aufgeben...

    AntwortenLöschen
  11. Das Project ist wirklich super & ich würde eigentlich schon gerne mitmachen, aber hm, ich weiß auch nicht :)
    Jedenfalls finde ich es sehr mutig von dir, sich von falschen Menschen zu trennen! :)

    AntwortenLöschen
  12. es ist nur leider sehr sehr schwer, etwas zu vergessen, was vielleicht vorher sehr große bedeutung in deinem leben hatte..

    AntwortenLöschen
  13. Autsch von Freunden zu trennen ist natürlich mies, aber manchmal ist es einfach besser so.

    Ich hoffe du kommst mit der Situation einigermaßen gut klar. Manchmal tut sowas ja auch weh, selbst wenn man weiß das die Personen einen nicht gut taten.

    Lg

    AntwortenLöschen
  14. das projekt ist wirklich sehr cool. man tut sich damit auf jedenfall was gutes

    http://jbcolorsplash.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Ich wünsche dir alles gute dafür.

    AntwortenLöschen
  16. Das Projekt finde ich echt super.
    Ich wohne momentan in England und ziehe Anfang Juli wieder nach Deutschland, dann heißt es auch erstmal ausmisten und dann werde ich garantiert mitmachen!

    Respekt, dass du dich von den beiden Menschen getrennt hast, hoffe du hast das auch bis heute durchgehalten ;)

    LG
    Marion

    http://make-your-life-extraordinary.blogspot.co.uk/

    AntwortenLöschen