Macarons ❤

by - Mai 03, 2012

Hier wie versprochen nun mein zweiter Backversuch, Macarons. Das Rezept ist wie angekündigt ebenfalls von Inas ehemaligem Foodblog. Als Erstes hatte ich Ihr Cupcake Rezept ausprobiert, den Post dazu findet Ihr hier. Ich bin begeistert von Ihren Rezepten und muss an dieser Stelle sagen dass es sehr schade ist dass Ihr Foodblog zur Zeit offline ist.


Einfach lecker. Macarons schmecken mir besser als Cupcakes muss ich ehrlich sagen. Die Cupcakes waren mir einfach zu süß.


Die feste Eimasse hebt ihr unter die restliche Zutaten. Am besten mit einem Silikonspachtel verrühren.


Nun alles in einen Spritzbeutel oder Pistole und 1 Euro große Stücke formen.


Wenn sich nach 5-9 Minuten kleine „Füßchen“ bilden habt ihr alles richtig gemacht (siehe unteres Bild).


Die Creme Füllung habe ich aus diesem Rezept, ebenfalls von Ina :)


Ich kann sie jedem nur empfehlen, super lecker!

You May Also Like

27 Comments

  1. Es sieht wirklich total lecker aus und leider habe ich noch nie welche gegessen. Aber das Rezept sieht eigentlich ganz einfach aus! Ich sollte es mal ausprobieren ^^

    AntwortenLöschen
  2. das sieht echt gut aus. mir sind manche cupcakes auch zu süß, vielleicht probier ich macarons mal aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Hab ich Freitag auch versucht und sie sind nix geworden, aber zumindest besser als beim ersten Versuch:-D

    AntwortenLöschen
  4. Solche Macarons wollte ich auch schon immer mal machen - die sehen so toll aus ^^

    Ach, du bist sooo lieb! <3
    Weiß auch nicht, irgendwie hab ich wieder einen Durchhänger .__.

    AntwortenLöschen
  5. Jaa eigentlich schon ^^ Aber keine Ahnung, es ist so deprimierend und bäh x_x Sonst hatte ich das irgendwie nicht so xD

    AntwortenLöschen
  6. Danke meine Liebe :)
    Mhhhh die Macarons sehen sehr lecker aus!!

    AntwortenLöschen
  7. richtig gut!

    www.jessicajersey.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön! Hab mich noch nicht an das Rezept getraut, aber es sieht so aus, als wäre es nicht so schwer (sieht es bei Ina ja immer XDD).
    Ich glaube, am Sonntag versuch ichs mal.

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen echt Lecker aus. Müsste ich auch mal probieren (:

    AntwortenLöschen
  10. leckerrrrrrr yamiii yamiiii uiiiii

    danke für dein kommentar ohhhh du bist jaaaaaa süß danke. du bist wunderhübsch süße ;****

    AntwortenLöschen
  11. die sehen echt total lecker aus... ich kriege schon wieder heißhunger auf was süßes! ist zur zeit echt schlimm mit mir, ich bin ja so eine naschkatze... ^^

    AntwortenLöschen
  12. looks delicious!!!
    have a nice weekend!
    xoxo

    AntwortenLöschen
  13. Toller Blog!
    Mjam, die sehen ja lecker aus! :9


    http://www.nina-nici.com/

    AntwortenLöschen
  14. Die sehen echt total gut aus <3

    Suzan

    http://diamonds-x3.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Du wurdest getaggt :)♥
    http://christinacolada.blogspot.de/2012/05/tag-tricky-tag-eyeshadow.html

    AntwortenLöschen
  16. ouh wie cool. und wenn dann noch lebensmittelfarbe reinkommen würde dann wären sie auch noch toll bunt.

    hey ich hab n gewinnspiel am laufen, vllt hast du ja lust dran teilzunehmen

    AntwortenLöschen
  17. Die sehen wirklich köstlich aus!

    Liebste Grüße, Terra

    AntwortenLöschen
  18. lecker :) ich muss mich auch endlich mal an Macarons rantrauen :) Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  19. Sieht super lecker aus =)

    ganz liebe grüße Vanessa Win

    AntwortenLöschen
  20. Man die sehen aber sowas von lecker aus, ich habe noch nie welche selber gebacken, werde das aber demnächst mal ausprobieren weil sie auf deinen Fotos einfach zum anbeisen aussehen ;)

    AntwortenLöschen
  21. Ich habe gerade das Rezept entdeckt und werde es die Tage mal ausprobieren. Die sehen super lecker aus ..

    AntwortenLöschen