Shape Up: The Beginning

by - Januar 13, 2013

Meine Lieben, heute startet mein neues Projekt zum Thema Fitness und die Inspiration dazu, so zu sagen den letzten Schubser nach vorne, habe ich von Nina über Ihren Blog Berries & Passion bekommen. Ich werde Euch nun alle zwei Wochen montags erzählen, was sich die letzten Wochen alles getan hat und ob es schon Fortschritte gibt. Meine Motivation kommt wie gesagt einerseits durch Nina und andererseits durch den gebuchten Sommer "Traum" Urlaub! Ich fliege im Juni für zwei Wochen in die Karibik (Dom Rep) und bis dahin möchte ich die absolut perfekte Bikinifigur haben. Ich weiß ich bin schlank und habe eine gute Figur, aber mein Traum war es immer einen flachen Bauch zu haben, absolut flach!

via

Ich hatte Euch hier bereits einige meiner Vorgehensweisen vorgestellt und muss dazu sagen dass ich mich selber nicht konsequent daran gehalten habe. Zudem habe ich die blöde App und das Kalorienzählen aufgegeben, davon macht man sich viel zu verrückt und nimmt am Ende nur zu! Ich trainiere nun seit knapp einem Jahr regelmäßig in Franks Fitnesspark in Düren und habe erst vor kurzem verinnerlicht wie wichtig Sport und gesunde Ernährung sind. Ich habe wieder Spaß daran gefunden und liebe es zu joggen!


Ich versuche alle zwei Tage zu trainieren, damit der Körper eine kleine Erholungspause hat und ich nicht aus dem Trainings Rhythmus komme. Montag bis Mittwoch gab es eine Trainingspause, da es die Zeit Neujahr / Silvester ist. Donnerstag stieg ich dann wieder ein mit einem Warm Up auf dem Laufband und Krafttraining nach Trainingsplan. Samstag startete ich dann mit Ausdauertraining, 20 Minuten Laufband und danach wieder Krafttraining. Normalerweise soll man Ausdauertraining nach dem Krafttraining machen, aber das schaffe ich Kräfte Technisch leider nicht.


Die zweite Woche lief anfangs sehr gut. Und ich konnte endlich wieder Schwimmen gehen, da in den Ferien das Bad leider geschlossen war. Dann musste ich leider pausieren aus Gesundheitlichen Gründen. Aber ich hoffe sehr dass ich morgen wieder weiter machen kann.

Fazit der ersten Wochen

Meinem Ziel, bis Juni Bikinifit zu sein (gerne schon vorher), bin ich hiermit ein Stückchen näher gekommen. Was sich noch intensiver ändern muss ist meine Ernährung. Zur Zeit lebe ich schon gesünder als vor einigen Monaten, lasse aber hin und wieder noch etwas durch gehen. Meine Galgenfrist geht noch bis nach Karneval, dann startet am Aschermittwoch wieder die Fastenzeit und da ich laut meiner 101 Things to do Liste diesen Punkt sowieso noch abarbeiten muss passt das alles sehr gut zusammen. In Zukunft möchte ich aber auch eine Ernährungsberatung machen lassen, einfach um zu wissen wie viele Fehler man bezüglich des Essens doch noch macht.

Wie findet Ihr das neue Projekt?

You May Also Like

33 Comments

  1. Beneidenswert, wie du das durchziehst und dich auch aktiv damit beschäftigst und informieren möchtest. Finde ich echt gut! Ich würde auch gerne ins Fitnessstudio gehen, momentan geht das leider finanziell nicht so gut, was sich wohl erst im Sommer ändern wird und bis dahin muss ich das alles anders hinbekommen :)

    Ich wünsche dir viel Erfolg für dein Vorhaben und freue mich auf deine Fortschritte

    Alles Liebe :)

    AntwortenLöschen
  2. Also ich muss ja mal sagen, dass du es eigentlich gar nicht nötig hast, dir eine Bikinifiguar anzutrainieren, denn was ich im Sommer gesehen habe, war echt schon so ansehnlich, dass man auch in Klamotten einfach nur auf dich neidisch sein MUSS ;)
    Aber ich wünsche dir natürlich trotzdem viel Erfolg bei der Umsetzung deiner Ziele :)

    Spätestens Donnerstag will ich auch wieder zum Sport gehen. Ich will auch wieder in Form kommen, aber hauptsächlich gehts mir darum, dass die verfluchten Rückenschmerzen wieder verschwinden. Ich merke regelrecht, wie die Muskulatur verkümmert >.<

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir sind die Hüften die Problemzone, also Hüften, Po und Oberschenkel. Mein Bauch ist morgens total flach, aber im Laufe des Tages wird er immer dicker und abends sieht er total aufgequollen aus. Aber am nächsten Morgen ist er wieder schön flach ;) Ist einfach so, damit hab ich mich abgefunden.
    Ich versuche auch immer, alle zwei Tage was zu machen. Momentan gehe ich alle zwei Tage für ca. 15 bis 20 Minuten auf den Stepper. Demnächst beginne ich dann mit den Fitness-DVD's, die ich mir zugelegt habe. Wenn man dranbleibt, bringt das auf jeden Fall was. Außerdem will ich bis nächste Woche alle meine Schokovorräte aufgegessen haben und dann esse ich nur noch Zartbitterschokolade ;)

    AntwortenLöschen
  4. bei mir ist es wie bei christina, hüften, po und oberschenkel. mein bauch ist flach, nicht total flach, aber passt :P
    <3

    AntwortenLöschen
  5. I'm fine too :) I want sun ! :)*

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe auch ein sehr gebärfreudiges Becken :D Das kann man ja leider nicht ändern, das wird immer so bleiben. Aber dafür haben wir - falls wir mal Kinder bekommen sollten - dann später gute Aussichten, dass das Baby auf normalem Wege rauskommt ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin sehr auf deine Trainings- und Ernährungserfolge gespannt! Ich finde, die beste "Diät" ist, vegan zu leben.

    AntwortenLöschen
  8. Waow:-) Finde ich klasse das du das machst! Habe ich auch mal versucht- hat leider nur 3 Wochen funktioniert danach hatte ich nicht so wirklich Lust! Erst Lust bekomme ich im Sommer Abends jogen zu gehen aber das reicht meistens nicht für eine gute Figur:-)

    Vielleicht werde ich mir bald auch nochmal einen Trainingsplan anschaffen!

    allaboutmisshellyberry.blogspot.com

    Danke für deinen coolen Kommentar:-D

    AntwortenLöschen
  9. Ich würde auch mal gerne Sport machen .. nicht wegen meiner Figur, sondern einfach nur um Fit zu sein. Aber irgendwie finde ich nie die Zeit. Schade :(

    Aber gut für dich, dass es funktioniert! Viel Erfolg mit deinem Trainingsplan!

    Petush ♥
    http://petushs.blogspot.com
    http://facebook.com/petushs

    AntwortenLöschen
  10. Vielleicht mache ich das auch mal.
    Ich finde es toll, dass du den Ehrgeiz dazu hast, das so durchzuziehen. Leider, leider fehlt der mir bisher noch, obwohl ich es oft genug probiert habe. :/

    Ich wünsch dir viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  11. Könntest du mir da irgendeine DVD-Reihe empfehlen? Ich hab da nur mal die DVD von Jillian Michaels gehabt. Ja, joggen ist wohl das aller beste, aber draußen bin ich darin eine Niete, weil ich mit dem Atmen nicht mitkomme, da bin ich auf dem Laufband besser :)

    AntwortenLöschen
  12. Man gewöhnt sich dran. Ich lebe ca. 3 Monate im Jahr vegan. Immer mal wieder einen Monat. Die erste Woche ist immer schwierig, dann gewöhnt man sich dran. Es gibt ja mittlerweile so viele vegane Produkte. Die restlichen Monate bin ich Vegetarier, bin aber weiterhin sehr sparsam mit tierischen Produkten wie zB Milch. Meine Haferflocken am morgen esse ich zB immer mit Hafer- oder Sojamilch;)

    AntwortenLöschen
  13. Die DVD von Jillian Michaels habe ich sogar noch irgendwo :)
    Ich werde mal sehen, was sich in der neuen Shape befindet, danke für die vielen Infos :)

    AntwortenLöschen
  14. Hey,
    ich finde das Projekt klasse.
    Auch ich fange nun wieder mehr mit Sport und Ernährung an. Allerdings lasse ich dabei auch noch viel zu viel durch gehen.
    Letztes Jahr habe ich Mitte Februar den Punkt bekommen, wo ich gesagt habe ich muss was ändern. Und habe ziemlich rasch 9 kg abgenommen und meine absolute Traumfigur gehabt. Dachte zu nächst auch wirklich ich schaffe es das trotz radikal Diät und Kalorien zählen mein Gewicht zuhalten. Hat auch gut geklappt. Bis dann Ende September wieder der ganze Streß angefangen hat und ich voll in mein altes Muster zurück gefallen bin. Und dann kam noch Weihnachten, Geburtstag, Silvester dazu. Außerdem hatte diese radikal Diät auch einige gesundheitliche Folgen.
    Also nie wieder!
    Dennoch möchte ich meine Traumfigur wieder haben. Und gehe deshalb, auch wenn mein Fitnesstrainer mir dabei nicht helfen möchte, einen gesünderen und langsameren Weg, sodass ich hoffentlich bis Sommer meine Figur wieder habe ohne kleinen Jojo-Effekt.

    Ich bin gespannt, wie du das meistern wirst und für mich ist es auch ein Ansporn, wenn ich so etwas lese, es auch durchzuhalten.
    Den ein oder anderen Tipp kann ich dir was Ernährung angeht auch. Habe mich lange und intensiv damit beschäftigt. Außerdem war es ein Teil meiner Ausbildung.

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut dass Du das diäten sein lässt, es bringt nämlich nichts und macht den Körper nur noch mehr kaputt. Dann lieber konstant gesund ernähren oder zumindest 90% :)

      Löschen
  15. Find ich sehr gut sowas. Und ich beneide dich, weil du es durchziehst.
    Ich könnte das nie, da ich einfach nicht die Disziplin dazu habe.

    Ich wäre sehr gerne sportlich und würd mich auch sehr gerne gesund ernähren, nicht für meine Figur da ich eher zu schlank bin. Einfach für eine gesündere Lebensweise, aber ich schaffe es leider nicht :(.

    Lg

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde das Projekt super!!! Überlege ja auch schon lange mal so einen Post zu verfassen! Insgeheim bist du ja auch eines meiner Vorbilder ;)
    Also wenn ich dazu komme, verlinke ich dich auch als meine "Schubserin"^^

    AntwortenLöschen
  17. eine tolle idee süße!!! :) Du bist zwar wunderschön aber man selbst ist ja immer kritischer. :) Bin gespannt was du uns so berichtest.

    Fühl dich gedrückt. :*

    Ganz lieben Gruß Manu ♥

    AntwortenLöschen
  18. Ohh Karibik! *_*
    Ich hätte auch gerne einen flachen Bauch und ab Februar geht es wieder regelmäßig ins Fitnessstudio in Mannheim!
    Allerdings bin ich mittlerweile davon überzeugt, dass einfach nicht jeder einen total flachen Bauch haben kann, zumindest nicht, wenn man auch noch weibliche Rundungen hat (und die Fotos im Internet sind ja eh alle mit Photoshop bearbeitet xD).

    AntwortenLöschen
  19. respekt! ich hätte schlicht und ergreifend gar nicht die disziplin wirklich so viel sport zu treiben und mich so sehr an ernährungspläne etc. zu halten.
    vor allem was letzteres angeht bin ich eh echt schlecht... vergesse gern mal das essen und greife dann zu ungesundem zeug.
    mit deinem durchhaltevermögen wird das doch ruck-zuck was mit der bikinifigur. ;)

    AntwortenLöschen
  20. Also ich finde ja eigentlich nicht, dass du noch mehr abnehmen solltest! Aber Definieren ist ja ganz okay und man will doch immer noch mehr abnehmen. Dein Projekt finde ich echt super und ich bin gespannt, welche Erfolge du bis im Sommer verbuchen kannst.
    Der größte Erfolg ist jedoch, dass du es auch echt durchziehst, wie man an deinen Wochenrückblicken sieht ^^

    AntwortenLöschen
  21. Ich werde das neue Projekt gespannt verfolgen, da ich zur zeit auch versuche sportlicher zu werden ( vorallem aus gesundheitlichen gründen) und auch meinen körper straffen möchte.
    Ich bin gespannt, wie es im bei dir Sommer aussieht! :)

    AntwortenLöschen
  22. echt? mir fällt es eigentlich am wochenende leichter darauf aufzupassen. wenn nicht zu viel zu tun ist, hab ich dann auch keinen stress über den ich das essen vergessen könnte und ich ernähre mich schon automatisch besser. aber das ist halt auch eine individuelle sache.
    letztlich hätte ich wohl auch nicht die nerven eine richtige fastenzeit durchzustehen... vor allem weil der monat für mich sehr stressig werden wird, werde ich da wohl nicht auf schokolade zum aufmuntern verzichten. ;)

    AntwortenLöschen
  23. Mir geht es ähnlich!
    Ich bin sehr schlank, hab nen BMI von knapp 19 aber ne Wampe... das ist nicht zu glauben! Morgens geht es aber abends?! Moaah, als wenn ich im 3. oder 4. Monat schwanger wäre!
    Du hattest mal geschrieben, dass du dich auf Lebensmittelunverträglichkeiten testen lassen wolltest. Hast su das inzwischen gemacht?
    Ich noch nicht. Muss dafür extra zum Gastroenterologen. Und na ja... bis ich da einen Termin bekomme?!

    Ansonsten: Halte durch!
    Ich bin auch letzte Woche wieder mit Sport angefangen. Und danach geht es mir immer super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja habe ich machen lassen, war aber negativ. Bei mir war es ganz klar die ungesunde Ernährung und der ganze Süßkram! Ich habe ja täglich Schokolade vertilgt, da brauchte ich mich darüber nicht wundern. ;)

      Löschen
    2. Na das freut mich, dass es keine Lebensmittelunverträglichkeit war. Ich hoffe auch, dass es bei mir etwas anderes ist. Denn dank meiner Allergien muss ich beim Essen sowieso schon aufpassen ohne Ende.
      Aber ungesunde Ernährung kann es bei mir eigentlich nicht sein:
      Ich mag keine Schoki (jaaaa, schlagt mich! :-)) und Süßkram ist auch nicht so meine Welt.
      Na mal sehen, werde mir mal einen Termin holen. Und wenn ich 3 Monate warten muss. Egal.

      Löschen
    3. Mhh auf was hast Du Dich denn schon testen lassen?

      Löschen
    4. Bislang nur die allgemeine Allergietests.
      Bin allergisch auf: Kernobst (Apfel, Kirsche, Pfirisch... halt alles wo ein Kern drin ist), dann noch auf Möhren und Nüsse. Hab Heuschnupfen und eine Tierhaarallergie und das sind dann eben die Kreuzallergien die sich mit den Jahren gebildet haben (früher hatte ich keine!)
      Und jetzt möchte ich mich noch auf Lactose, Gluten, etc. testen lassen.
      Muss nur erst zum Hausarzt und mir ne Überweisung für den Gastroenterologen holen, weil ich gelesen habe, dass ich den Test sonst selber bezahlen muss.
      Wie lief der Test bei dir denn ab? War das der Atemtest? Oder haben sie dir Blut abgenommen?

      Löschen
  24. Also ich finde es gut wenn Leute sich Ziele setzen. Allerdings find ich (das ist jetzt meine Meinung) Frauen mit mehr Kurven besser. Man braucht einfach was zum anfassen.
    Aber ist ja alles Geschmackssache!

    Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Kurven sollen auch weiterhin erhalten bleiben, ich möchte weder abnehmen noch hungern, sondern meinen Körper definieren und Gesund leben.

      Löschen
  25. respekt! das sieht nach einem wirklich tollen trainigsplan aus und ich denke du wirst sehr schnelle folge sehen, weil du sowieso schon ne super gute figur hast!
    ich bin auch gerade, immer noch, oder schon wieder (wie man nimmts) dabei mich auf den sommer vorzubereiten und ich guck mir ebenfalls gerne diese inspirierenden bilder und sprüche an :D
    ich drück dir dir daumen! ^^

    AntwortenLöschen
  26. Hört sich toll an, freu mich darauf!!! Morgen muss ich auch wiedermal was tun!!

    AntwortenLöschen