Shape Up: 2 Weeks of Fitness

by - Februar 26, 2013

Es ist wieder Zeit für meinen zweiwöchigen Fitness Bericht. Allerdings ist das Ergebnis eher schlecht, da die Grippe Welle mich erwischt hatte und mich dadurch völlig aus der Bahn geworfen hat...



Allerdings faste ich wie schon so oft erwähnt seit dem 12. Februar und es klappt sehr gut bisher. Zwar stopfe ich nachts in meinen Träumen alle möglichen Süßigkeiten, Chips und Schokoladen in mich rein, sobald ich wach bin ist das Thema aber vom Tisch. ;) Für diejenigen die es noch nicht wissen, ich verzichte auf Alkohol, Fast Food, Süßigkeiten, Chips, etc., Kuchen und spezielle Weißmehlprodukte wie z.B. helle Brötchen, Croissants.

Frühstück


Ich frühstücke jeden morgen ein gemixtes Müsli aus Haferflocken, Vollkorn Cornflakes und Crunchys, dazu gibt es einen Apfel und Beeren und natürlich 200ml Fettarme Milch (1,5%). Die Beeren mache ich je nach Stimmung rein und worauf ich Lust habe.

Mittag- und Abendessen


Ich hatte vergessen wie viel Spaß es macht Neues aus zu probieren und wie gut gesundes Essen tut. Gemüse oder Salat sind Standart, dazu gibt es Fisch, Fleisch oder Tofu.

Meine persönlichen Food&Drink Regeln:

  • Nach dem aufstehen ein Glas warmes Wasser mit einer halben Zitrone trinken
  • Nach dem Sport ein Glas Fettarme Milch
  • 1,5 L Wasser täglich trinken
  • Nach 18 Uhr keine Kohlenhydrate mehr essen
  • Nach 20 Uhr gar nichts mehr essen 
  • Verzicht auf: Alkohol, Süßigkeiten, Zucker, Weißmehlprodukte, Fast Food, Fertigprodukte

Warum das ganze? Um mich persönlich zu testen, wie ich durchhalte, wie sich mein Körper verändert, wie ich mich fühle und vor allem weil ich beweisen will, dass man kein Model sein muss um eine Traumfigur zu haben! Die ganze Aktion Endet offiziell am 31. März (Ostersonntag), aber ich will versuchen es weiter zu führen um meiner Traumbikinifigur noch näher zu kommen!

You May Also Like

14 Comments

  1. Schöner Post & tolles neues Design :) Auf Alkohol & Süßigkeiten sollte ich auch mal verzichten hahaha. Böse Böse. Wünsche dir noch nen schönen Tag :D

    AntwortenLöschen
  2. "und vor allem weil ich beweisen will, dass man kein Model sein muss um eine Traumfigur zu haben! " toller Satz!!!
    Mach weiter so!
    Du schaffst das ganz bestimmt! :)))

    AntwortenLöschen
  3. gerne :) war schön dort, auch wenn ich diesmal rein gar nichts von der Stadt sah (ausgenommen Kiez bei Nacht) ^^

    AntwortenLöschen
  4. Sarah ich bin mir sicher wir schaffen das!!! Weiter durchhalten :)

    AntwortenLöschen
  5. Mit dem Design kann ich nur zustimmen und deine Mahlzeiten sehen echt toll aus!
    Liebst, T. ♥

    AntwortenLöschen
  6. Fashion-Beauty-by-Kristina
    Das Frühstück sieht wirklich lecker aus! LG Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Super leckeres Rezept für abends auch toll vorzubereiten. http://www.chefkoch.de/rezepte/1258341231244692/Haehnchensalat.html Schmeckt am besten auf einem Bett aus Tomate Gurke und Blattsalat mit 1 TL Öl.
    Kann ich nur empfehlen. Mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  8. Oh, da bekomme ich auch richtig Lust, mal wieder was in Sachen Fitness zu tun. Leider liege ich gerade mit einer dicken Erkältung flach.
    Dein Fastenplan klingt wirklich interessant, vielleicht probiere ich deine Regeln aus, wenn ich wieder gesund bin.

    LG
    Helen

    AntwortenLöschen
  9. Hab echt Respekt vor dir.
    Ich könnte das nicht! Ok, liegt vielleicht auch daran, dass ich mit meiner Figur inzwischen super zufrieden bin (Sport sei dank!) und mir Schoki und Co. eh nicht so schmecken!
    Aber: Auf meine Chips könnte ich niiiiie verzichten. =)

    Aber ich bewundere dich, wie ehrgeizig du an deinem Ziel arbeitest! Das finde ich super. Ehrlich!!! Ich kenne nämlich viele Frauen die den ganzen Tag am Meckern sind, wie "scheiße" doch deren Figur sei, etc. Und dann stopfen sie wieder Schoki hin sich hinein, gehen jede Woche zu Mcces, trinken literweise Cola ... sorry, aber solche Mädels kann ich echt nicht ernst nehmen. Das finde ich furchtbar!!!
    Meckern und nichts ändern!!!

    Du bist ein gutes Vorbild! Ernährst dich gesund, lässt Süßes, Alkohol und CO weg und verbindest alles mit Sport! Mach weiter so! Gesünder kann man nicht an seiner Wunschfigur arbeiten!!!
    Drück dir die Daumen, dass du es bald geschafft hast!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich zufrieden wäre mit mir wäre ich auch nicht so streng mit mir und was für Dich die Chips sind ist bei mir einfach alles :D Ich hoffe ich bleibe weiterhin ein Vorbild und krache nicht komplett zusammen nach der Fastenzeit...

      Löschen
    2. Ich glaub ganz fest an dich!!!
      Schaffst'de schon! :-)

      Löschen
  10. oh, die doofe grippewelle... da kann man nichts machen, wenn einen die erwischt, ist man machtlos...
    wow, aber dein essenesplan ist echt hart.. ich könnte das niemals durchhalten! respekt! dieses durchhaltevermögen muss man echt erst mal aufbringen.

    AntwortenLöschen
  11. Du machst das echt super! Und wenn einen die Grippe umhaut, ist das halt einfach so... Glaube nicht, dass sich das irgendwie negativ auswirkt! :) Bist da echt mein Vorbild... Du ernährst dich gut und vernünftig und hungerst nicht, wie manch andere... Daumen hoch!

    Mein Problem ist immer, wenn ich nach 18 Uhr keine Kohlenhydrate und nach 20 gar nix mehr esse, esse ich nichts XD

    Ich arbeite immer so lange und habe dann noch ordentlichen Fahrtweg, sodass ich an manchen Tagen erst um 8 Zuhause bin, dann noch Kochen, usw. Das stresst mich total und ich würde es gerne ändern, aber geht leider nicht >.<

    Versuche dann immer tagsüber so leicht wie möglich zu essen. Also im Bestfall nur Gemüses!

    <3

    AntwortenLöschen