Shape Up: 2 Weeks of Fitness

by - April 08, 2013


Meine Lieben, es wird wieder Zeit für mein zweiwöchiges Fitness Resümee. Für diejenigen die zum ersten mal hier sind, ich präsentiere alle zwei Wochen meine Fitness Ergebnisse, was ich so an Sport gemacht habe und wie es mit Ernährung etc. klappt. Fangen wir an mit dem Fitness Plan:


Ich bin sehr viel gejoggt, das liegt daran dass ich einfach wieder mehr Lust dazu hatte und das Wetter - teilweise - besser war. Ich würde gerne täglich joggen, aber das machen meine Beine einfach nicht mit. Schmerzen in den Schienbeinen sind wirklich unschön! Hat jemand ähnliche Probleme und vielleicht eine Lösung dafür?

Hühnchen mit Rotkohl // Weintrauben mit Soya Joghurt und Zimt

Also vom Sport her bin ich weiterhin aktiv geblieben, allerdings hat meine Ernährung sehr gelitten. Die 40 Tage Fastenzeit habe ich leider nicht durch gestanden. Mein Kopf hat irgendwann völlig blockiert und ich habe zum Ende hin den Süßkram nur noch so in mich herein geschaufelt. Dazu kam das tragische Ereignis weswegen ich eine kurze Pause hier einlegte. All das machte mir ziemlich zu schaffen und Schoki war eben mein bester Freund.
Nun gut, Phase überwunden, weiter gehts. Ich habe meine Mitte wieder gefunden, vor allem weil gesundes Essen wirklich schmeckt (ja die liebe Schoki auch und ab und zu muss sie einfach sein, nur nicht in Massen!). Ich würde trotzdem gerne von Euch wissen, was tut Ihr wenn Euch die Süßphase überfällt? Gibt es Trick 17 um doch nicht zur Schoki zu greifen? Und wie motiviert Ihr Euch Tag für Tag?

You May Also Like

23 Comments

  1. Sportskanone! :)
    Ich liebe schwimmen! :)

    Liebst, T. ♥

    AntwortenLöschen
  2. Also Schienbeinprobleme hatte ich noch nie beim Joggen. Mit was für Schuhen läufst du denn? Du läufst jetzt keine langen Strecken, deshalb sollte da eigentlich nix schief gehen .. ich würd mal die Schuhe checken.

    Motivieren tu ich mich .. ja gute Frage.. ich weiss auch nicht. mal besser mal schlechter :D habe viele super sportliche leute im instagram.. das hilft manchmal ;)

    AntwortenLöschen
  3. Gute Frage - ich werd leider auch immer wieder schwach, aber ich denke das ist auch einfach normal und brauch der Körper (oder die Seele) auch hin und wieder.
    Habe auch die Erfahrung gemacht, dass wenn man ab und an mal einen Tag Pause einlegt und sich was Süßes könnt, dann verliert man schneller an Gewicht bzw. stagniert das Gewicht nicht. Also erstmal geht es natürlich leicht nach oben, aber dann geht auch irgendwie viel mehr nach unten als vorher.
    Also relax ab und zu einfach mal und mach dir nicht so viel Stress! :)
    Gruß

    AntwortenLöschen
  4. Wenn Schoki, dann esse ich Zartbitterschokolade (zum Beispiel Rittersport) und lasse mir diesen kleinen Würfel richtig genüsslich auf der Zunge zergehen...meistens gibt es danach noch so einen Würfel und dann ist der Heißhunger bei mir eigentlich auch schon wieder vorbei. Der ganze Mund ist bei dem langsamen “lutschen“ einfach voller Schokolade und die Zartbitterschokolade ist für mich einfach viel vollmundiger...falls man das hier so sagen kann. Probier es mal aus, vielleicht hilft es dir.
    Glg, Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp das werde ich machen! :)

      Löschen
  5. Was das joggen angeht, würde ich auch die Schuhe untersuchen. Es gibt ja extra Laufschuhe welche mehr federn, damit es z.b. nicht so auf die Gelenke geht. Geh doch mal in dein Sportgeschäft und lass dich beraten, die können dir bestimmt helfen ;)
    Gegen Schokianfälle? Manchmal hilft gar nichts :D
    ansonsten Obst und etwas dunkle Schokolade oder ein Kakao ;)

    AntwortenLöschen
  6. ich liebe joggen & hoffentlich werde ich bei dem besseren wetter ofter rauskönnen.
    am samstag erst war ich mit meiner mum walken, weil es doch noch etwas zu kalt war...
    <3

    AntwortenLöschen
  7. Selber Sportskanone! ;PP 36 Bahnen!!! Ganz stark!! Wenn mein Freund wieder hier ist, will ich auch mal wieder Schwimmen gehen, alleine ist das irgendwie doof^^
    Und Appetit auf Rotkohl haste mir jetzt auch gemacht :D
    Trick 17 ist mir die Tage eingefallen, putz einfach die Zähne, in der Zeit vergeht dir bestimmt die Lust und falls nicht, schmeckts eklig und man isst nicht weiter XDDD

    AntwortenLöschen
  8. Das mit den Schmerzen im Schienbein habe ich auch seit ca. 2 Wochen. Schrecklich! Treppensteigen ist die Hölle bei mir...
    Die Schuhe zu checken, ist natürlich die naheliegendste Lösung, aber hast du irgendetwas an deinem Laufstil geändert (Schrittlänge, Untergrund etc)? Bei mir ist es nämlich die Schrittlänge gewesen.
    Dann halt eine Pause machen, in der du nicht belastest und dann langsam wieder anfangen. Das hilft bei mir gerade ganz gut :).
    Gegen Schokianfälle? Bei mir hilft Physalis ;) und Früchtetee.
    Motivation ist es immer, mir mein Ziel wieder vor Augen zu führen :).

    AntwortenLöschen
  9. Ich find deinen Trainingsplan echt gut. Man soll ja auch nicht jeden Tag Sport machen damit auch mal die Muskeln zu Ruhe kommen. So wie du es machst finde ich es perfekt!
    Ohhh ich kenne das Problem mit Schoki. Ich könnte niiiiemals drauf verzichten. Man kann es ja essen in Maßen:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeden Tag schaffe ich auch gar nicht weil der Muskelkater mich dran hindert oder ich einfach mal keine Lust habe. In Maßen schaffe ich seeelten, leider ;)

      Löschen
  10. Krass, ich bewunder des echt wie ehrgeizig du bist und dass du so eine Motivation hast! Ich wäre gerne auch nur halb so motiviert wie du ;)
    Ich fände es mal voll cool, wenn du vielleicht so einen Blogpost für des mymuesli machen würdest mit den 3 Phasen. Weil ich am überlegen bin damit anzufangen und bevor ich mir des kaufen würde, würde ich iwie gerne noch mal was hören ob des wirklich funktioniert, weil des ja schon sehr viel Geld ist was man da investiert.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt einen Blogpost darüber, schau mal unter dem Label "Favorite of the Day".

      Löschen
  11. Hey, was die Schienbeinschmerzen angeht, kann ich dir mehr oder weniger weiter helfen. Als Gymnastiklehrerin hatte ich in meiner Ausbildung viel damit zu tun (auch wenn ich selbst nicht betroffen war). Die Schienbeinschmerzen kommen von falscher Fußarbeit. Wenn du z.B. zu stark von der Ferse abrollst, wird der Muskel im Schienbein stark belastet. Was genau du falsch machst kann ich von hier aus schlecht beurteilen. Am besten ist es wenn du mal eine Laufanalyse machst, die kostet glaub ich allerdings etwas. Und ob sie dir Aufschluss gibt, weiß ich auch nicht so genau, weil die eigentlich dafür da sind, um das passende Schuhwerk fürs Joggen zu finden.

    Naja und was das Schoki-Problem angeht, kann ich dir zur Zeit auch nicht weiter helfen. Hab da selbst momentan starke Probleme mit und alles was mir damals geholfen hat, funktioniert nicht mehr. Und alle Tipps die ich neu erfahren habe, helfen auch nicht wirklich. Aber ich hoffe noch auf den Punkt wo es wieder "Klick" macht.

    LG Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche all das was Du sagst, vielleicht laufe ich einfach zu schnell. Die Schuhe habe ich extra über eine Laufbandanalyse bekommen daher werden sie nicht das Problem sein denke ich. Hoffe dass es bei Dir wieder klick macht, im Moment halte ich gut durch :)

      Löschen
  12. Hallo Sarah :)

    passend zu meinem umgestaltetem Design habe ich auch neue Blogging Friends Banner erstellt. Vielleicht schaust du ja mal vorbei und tauscht den alten gegen den neuen aus :)

    Liebe Grüße, Sophie

    AntwortenLöschen
  13. I am trying to live the healthier life as well, you have my full support in this. I lose my motivation a lot, but tumblr fitblrs are there for me when I need them :)

    lextravagance.blogspot.com
    xx

    p.s. wanna follow each other?

    AntwortenLöschen
  14. Also ich habe meistens morgens das Verlangen nach etwas Süßem und bevor ich mich den ganzen Tag mit Gelüsten rumquäle, esse ich zum Frühstück einfach getoastetes Schwarzbrot dünn mit Nutella bestrichen - muss mich dann zwar zusammenreißen, nicht gleich noch eine Scheibe davon zu verdrücken, aber das hilft mir persönlich und liegt bei einer dünnen Schicht Nutella und einer kleinen Scheibe Schwarzbrot auch nur bei etwas mehr als 100 kcal :)

    AntwortenLöschen
  15. Bei Heißhunger nach Süßem habe ich folgende Tricks:
    - ein Stück Schoki ganz langsam und bewusst auf der Zunge zergehen lassen
    - Eiweißshake oder Eiweißriegel mit Schoko-Geschmack (einer der nicht viel Zucker hat)
    - ein paar frische Früchte mit Schoko überziehen (macht voll ohne dass man nur Schoki isst und ist superlecker!)
    - 1 Maiswaffel mit Schokoüberzug essen
    - 1/2 Banane zerdrücken und mit Zimt oder Kakao bestreut genießen
    und...
    - Einmal alle paar Wochen richtig sündigen! Sich vorher überlegen, was man naschen will und dann das Stück Oreo-Cheesecake (oder was auch immer) so richtig genießen!!!

    AntwortenLöschen
  16. bravo !
    follow me : http://nicoraulea.blogspot.ro/

    AntwortenLöschen
  17. Hey finde ich super wie diszipliniert du das durchhälst.
    Sag mal was für eine App benutzt du da zu Laufen und ist die kostenpflichtig?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Vielen vielen Dank für dein Lob :))

    Oh wow - du bist ja gut motiviert dabei! Ich bin momentan noch dabei, meine Motivation für Sport zu finden. Nach einer so krassen Lernphase fühl ich mich immer ganz schlapp und habe zu gar nichts Lust ;)

    AntwortenLöschen
  19. Weight Watchers? Hmm - stehe dem Ganzen eher skeptisch gegenüber, sofern man deren Konzept auf eigene Faust versucht umzusetzen, schließlich weißt du doch garnicht wieviel "Punkte du tagtäglich essen darfst" oder? Ich stell mir das sehr schwierig vor, aber vielleicht magst du mich ja vom Gegenteil überzeugen?! ;)

    AntwortenLöschen