Strawberry Cocos Cake ♡

by - April 16, 2013

Ihr Lieben, heute gibt es das Lieblings Rezept zu meinem selbstkreierten Strawberry Cocos Cake, den Ihr bereits bei meinem First Sweet Table sehen konntet!


Zutaten
  • 1 Biskuitboden (Fertigboden)
  • 1 gr. Packung Raffaello
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 1 Pck. Tortenguss, rot
  • 500 g Erdbeeren



Zubereitung für einen Kuchen (16 Stücke)

1. Biskuitboden mit Sahnesteif bestreuen, dadurch wird verhindert dass der Boden zu viel Saft aufnimmt.
2. Raffaellos zerkleinern und mit der Mascarpone zu einer gleichmäßigen Creme vermischen. Nun die Creme auf dem Biskuitboden gleichmäßig verteilen.
3. Auf die Creme setzt Ihr nun die Erdbeeren, wie Ihr möchtet und wie es für Euch am Schönsten aussieht.
4. Den Tortenguss nach Anleitung zubereiten und über die Erdbeeren gießen.
5. Fertig.


Wie Ihr seht ist das Rezept super einfach und wie ich finde ideal für schöne warme Tage. Durch die Mischung aus Kokos und Erdbeeren schmeckt er herrlich süß erfrischend. Natürlich könnt Ihr den Boden auch selber zubereiten, mir war es zu umständlich muss ich gestehen.

You May Also Like

17 Comments

  1. ich liebe kokos und erdbeeren! tolles rezept! werde ich definitiv nachbacken!

    reni

    AntwortenLöschen
  2. sieht einfach zum Anbeißen aus, muss ich nach der Arbeit nach machen :)

    Guten Appetit!

    AntwortenLöschen
  3. mhhhhh, das sieht super lecker aus!

    AntwortenLöschen
  4. das hört sich ja nach der perfekten torte für mich an haha! :)
    Muss ich unbedingt ausprobieren, danke fürs Rezept!

    AntwortenLöschen
  5. Boah klingt der lecker! Den muss ich auf jeden Fall ausprobieren :)
    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
  6. Schöner neuer Header :)
    Mhhhh lecker, lecker. Auf Erdbeerkuchen freue ich mich auch wieder im Sommer ♥
    Haha okay :D & ich habs immer noch nicht gesorgt, Mensch :D

    AntwortenLöschen
  7. also wenn es ohne cocos wäre würde ich es essen, aber ich mag cocos nicht :P
    sonst sieht es aber sehr lecker aus :)
    <3

    AntwortenLöschen
  8. Schöner neuer Header .. wobei die Auswahl der Bilder bestimmt riesig war?!

    Dein Kuchen sieht echt lecker aus <3 Muss mich heute schon den ganzen Tag zusammen reißen, dass ich nicht zur Schoki oder sonstigen Süßkram greifen - und dein Kuchen macht es leider nicht einfacher =(
    Bin aber froh, dass die Kilos so langsam weniger werden =D

    Liebe Grüße
    Anja | AnWiBloggt.de

    AntwortenLöschen
  9. Dein Header sieht so schön aus! ♥
    Schmeckt man Cocos in dem Kuchen sehr stark? Wobei man das wohl variieren kann mit der Anzahl von den Zutaten, denn Cocos ist immer so eine Sache mit den Geschmäckern :) Sonst klingt er superlecker!

    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
  10. Mh...das klingt soooo lecker! Momentan, eigentlich immer:D, bin ich so Kokos-verrückt;)

    AntwortenLöschen
  11. der sieht riiichtig lecker aus:D. Perfekt für das Wetter.

    AntwortenLöschen
  12. Sooo lecker, den werde ich bald nachmachen :) Bussi

    AntwortenLöschen
  13. Da freu ich mich schon drauf! :)
    Und der Kuchen sieht echt yummy aus! ♥

    AntwortenLöschen
  14. Ohh yummie!! Werde das Rezept an dem Geburtstag meiner Bruderherz nachmachen (und hoffe, dass ich meine Familie so beeindrucken kann*HIHI*)

    AntwortenLöschen
  15. Oh Gott sieht der Kuchen lecker aus ♥
    Ich bin der totale Erdbeeren Fan, mit sowas kann man bei mir nur punkten :)
    Ich freu mich schon wenn endlich wieder das Erdbeerland aufsperrt und ich selber pflücken gehen kann :)

    AntwortenLöschen
  16. Der sieht so geil aus, muss ich unbedingt mal ausprobieren! Ich mache Erdbeerkuchen immer mit Vanillepudding :)
    Liebst, T. <3

    AntwortenLöschen