Guets Blogger ♡ The Secret about...

by - Juni 23, 2013

Hallo ihr Lieben! Ich bin Lisa von http://lile-a.blogspot.de/ und ich will mit Euch das Geheimnis „Perfektionismus“ lüften.

„Hallo!
Ich hätte gerne eine Portion Liebe, und dann noch ein Päckchen Glücklichkeit, und eine Dose Freiheit bitte. Ach und 1kg Selbstsicherheit auch noch!
Wissen Sie, gerade war ich draußen in dieser großen weiten Welt und alle haben mich angestarrt. Das muss ich nun ändern. Deswegen brauche ich diese Sachen, damit ich sie mich nicht mehr so anstarren-schließlich muss ich perfekt sein, muss in diese Gesellschaft passen. Das mische ich mir dann alles zusammen und dann bin ich ein ganz anderer Mensch.“


Wer wünscht sich dies nicht? Einfach in den Supermarkt zu gehen und sich die Zutaten zu holen, die man wirklich braucht, die die anderen ja auch besitzen? Freiheit- sich selbst sein dürfen. Die meisten verstellen sich, damit man von den Mitmenschen akzeptiert wird, weil man dazugehören will. Ihre Persönlichkeit schlummert irgendwo ganz tief versteckt in ihnen drin-darf nicht zum Vorschein kommen, denn wenn sie das kommt, wird nichts mehr so sein wie vorher. Die anderen werden einen anstarren als wäre man nicht von dieser Welt- jede Bewegung, jeder Blick und jedes Wort wird streng überwacht. Und dann versucht man sich wieder zu verstellen, weil man dazugehören will. Man lacht, man spielt ihnen vor, dass man glücklich sei-man zeigt ihnen eine falsche Welt und ein falsches Ich-einzig um dazuzugehören. Doch glücklich sind sie nicht, keiner von ihnen. Und wenn man dann die sich liebenden Paare auf der Straße sieht, die wirklich glücklich zu sein scheinen, dann wünscht man sich auch geliebt zu werden- eine Umarmung, eine Schulter zum Ausweinen und ein paar nette Worte zu bekommen. Man wünscht sich jemanden in seinem Leben, dem man all seine Liebe schenken kann-doch man sieht nur die anderen, wie sie glücklich und zufrieden durch die Welt laufen-Hand in Hand. Man beginnt wieder an sich selbst zu zweifeln- die Selbstsicherheit ist zerstört. Die Welt scheint sich schneller und schneller weiterzudrehen, während man versucht mit ihr mitzuhalten, man versucht sie bloß nicht zu verlieren…

Und doch frage ich mich: Ist diese Vorstellung von Perfektionismus wirklich die einzig richtige? Oder ist sie gar komplett falsch?

Für mich bedeutet Perfektionismus, wenn man sich selbst ist. Wenn man sich nicht verstellt und ehrlich gegenüber sich und seinem Charakter ist. Schönheit bedeutet er nicht, er bedeutet auch nicht die meisten Freunde oder das meiste Geld zu haben. Ein cooles Auto und der beste Kleidungsstil macht einen Menschen nicht perfekt. Perfekt sind jene, die einen goldenen Charakter haben und diesen den anderen zeigen-egal was sie denken! Denn es wird auch immer Menschen geben, die dich so lieben wie du bist!

Liebst Grüße, Lisa

You May Also Like

9 Comments

  1. Ein wirklich schöner Post! :)
    Kann nur übereinstimmen mit deiner Ansicht.

    Liebe Grüße,
    Vita

    AntwortenLöschen
  2. Einfach wundervoll dieser Post. Ich gebe dir absolut recht.
    Auch die foto-Idee dazu ist richtig toll!

    Liebste Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wirklich guter Text und er passt grade in dem Moment so perfekt...

    AntwortenLöschen
  4. toller text und mal etwas ganz anderes .
    regt sehr zum nachdenken an .!

    danke .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für diesen lieben Kommentar :-)

      Löschen
  5. Sehr schöner Post! Danke dafür :)

    AntwortenLöschen