VEGAN ♡ Auberginenschiffchen

by - August 28, 2013

Meine Lieben, heute präsentiere ich Euch ein weiteres leckeres Rezept auf dem Vegan-For-Fit Buch, dem ich allerdings meine persönliche Note gegeben und es etwas abgewandelt habe. Trotzdem schmeckt es super lecker!

    Zutaten
  • 2 Auberginen
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise jodiertes Meersalz
  • 4 getrocknete Tomaten
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Oregano
  • 200 g Tofu
  • 50 g Tomatenmark
  • 1 TL Agavendicksaft
  • schwarzer Pfeffer

    Mandel-Creme:
  • 60 g weißes Mandelmus
  • 1 TL Thymian



    Zubereitung für 2 Personen
    1.
    Den Backofen auf 250 °C vorheizen.
    2. Auberginen waschen, halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel vorsichtig so ausschaben, dass ein ca. 5 mm breiter Rand bleibt. Fruchtfleisch fein hacken
    3. 2 EL Olivenöl und etwas Salz mischen und die ausgehöhlten Auberginen damit einstreichen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und im Backofen  auf der obersten Schiene ca. 17 Minuten backen, bis sie etwas Farbe bekommen.
    4. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Tofu und getrocknete Tomaten ebenfalls klein hacken
    5. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Kreuzkümmel ca. 2 Minuten anbraten. Auberginenfruchtfleisch, Oregano und Tomaten dazugeben, unter Rühren ca. 5 Minuten anbraten.
    6. Tofu, Tomatenmark und Agavendicksaft unter rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    7. Für die Creme Mandelmus mit 40 ml Wasser verrühren. Thymian unter die Mandelcreme heben.
    8. Auberginen aus dem Backofen nehmen, mit dem Pfanneninhalt füllen und die Creme darauf verteilen. Auberginen weitere 8 Minuten bei 250 °C überbacken. Nach Geschmack mit etwas Olivenöl beträufeln und servieren.



    Das ganze dauert mit Zubereitung und backen etwa 40 Minuten, also relativ schnell gemacht und wie gesagt super lecker und - wer hätte es gedacht - vegan. :)

    You May Also Like

    16 Comments

    1. Ich hab bisher noch nie was mit Auberginen gemacht, aber das wird sich demnächst ändern!! Danke für das Rezept :*

      AntwortenLöschen
    2. Ich liebe gefüllte Auberginen <3
      Dein Rezept klingt auch super lecker.

      Liebe Grüße Ella ♥
      von soSparki

      AntwortenLöschen
    3. Ich mag Aubergine nur auf Pizza xD Ich finde, die hat einen ganz eigenen, etwas komischen Geschmack!

      AntwortenLöschen
    4. mmmmmh super lecker sieht das aus, ich liebe Auberginen! Aber ich persönlich würde statt dem Mandelmus dann doch lieber Feta oder Mozzarella verwenden, auch wenn es dann nicht mehr vegan ist :P
      Liebe Grüße :)

      AntwortenLöschen
    5. Ja sehe es gerade mit dem Copyright :)
      Ist oke :)
      Lieb Grüße Ida

      AntwortenLöschen
    6. Sieht das gut aus! :O
      Yammmm! :)

      Liebe Grüße,
      Laura von wwdancer.de

      AntwortenLöschen
    7. Oh das sieht lecker aus, muss ich unbedingt mal ausprobieren :)

      Mir gefällt dein Blog total gut, ich freue mich jedes mal wenn du wieder einen "Shape Up" Post machst :) Die sind immer total motivierend und interessant :)

      Vielleicht magst du ja auch mal auf meinem Blog vorbeischauen? :) Würde mich freuen, ich bin zwar noch ziemlich am Anfang, aber habe schon ein paar Ideen für die nächsten Posts ;)

      liebe Grüße :)

      http://evrythingiheart.blogspot.de/

      AntwortenLöschen
    8. Eine Freundin von mir ist seit längerer Zeit Veganerin und ich habe festgestellt, dass ich mit der Ernährung echt keine Probleme hätte... nur könnt eich einfach niemals auf Käse und Jogurt verzichten. Das würde ich nicht überleben... ;)

      AntwortenLöschen
    9. YUMMY! Sieht ja super lecker aus!

      Lieben Gruß von den Mädels http://du-hast-post.blogspot.co.at/

      AntwortenLöschen
    10. Ich kann mich ja mit Auberginen einfach nicht anfreunden. Die Dinger sind mir einfach suspekt. :D

      Zu den Inhaltsstoffen: Ich kaufe mittlerweile eigentlich nix mehr ohne auf die Zutaten zu schauen. Bei dem Tee habe ich es einmal nicht gemacht und jetzt sieht man, was dabei heraus kommt. :-/

      AntwortenLöschen
    11. Hmm... Das sieht super lecker aus.
      Liebe Grüße,
      Aurelia

      AntwortenLöschen
    12. Oh sieht das lecker aus! Das werd ich demnächst gleich mal ausprobieren müssen! <3
      xx
      Kae von
      THE OVERFLOWING WARDROBE

      AntwortenLöschen
    13. I have a similar recipe that I cook almost every week :) But this one seems more upgraded, I have to try it, especially the Mandel-Creme!

      LG, Petush

      AntwortenLöschen
    14. Awww die sehen richtig lecker aus. Ich bin eigentlich kein Auberginen-Fan aber ich glaube, das will ich demnächst mal ausprobieren =)

      AntwortenLöschen