VEGAN ♡ Chocolate

by - August 08, 2013

Meine Lieben, heute präsentiere ich Euch ein weiteres leckeres Rezept auf dem Vegan-For-Fit Buch, selbstgemachte Schokolade! Und so einfach geht's:

    Zutaten
  • 90 g Kakaobutter
  • 95 g weißes Mandelmus
  • 30 g Bio-Kakao
  • 40 g Agavendicksaft
  • 1 Prise jodiertes Meersalz
  • 1 Msp. gemahlene Vanille 



    Zubereitung für 1 große Tafel
    Kakaobutter über dem Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und die anderen Zutaten mit einem Schneebesen unterheben. Schokolade in eine beschichtete recheckige Kuchenform oder Ähnliches geben (z.B. Eiswürfelform), mit Nüssen, Beeren oder Ähnlichem garnieren (nach Eurem Geschmack), für ca. 10 Minuten ins Gefrierfach und anschließend 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Stürzen und genießen.

    (ca. 15 Minuten plus ca. 40 Minuten Kühlzeit)



    Da ich keine Schokoladenform besitze, habe ich einfach eine Silikonform zum backen von Vanillekipferln verwendet. Und wie Ihr seht hat das super geklappt und sieht dabei noch witzig aus wenn man sich einen kleinen Schokoladen-Mond in den Mund steckt. :)


    Als extra Zutat habe ich Cranberries und kleine Mandel Stückchen genommen. Natürlich kann man auch wie oben beschrieben andere Zutaten hinzufügen und sich seine ganz eigene Schokolade kreieren. Die Masse an sich schmeckt jedenfalls super lecker, Achtung Suchtfaktor! ;)

    You May Also Like

    13 Comments

    1. Mhhh leckerr <3 du bist immer so fleißig, wahnsinn hehe. Wie läufts mit der Vegan Challenge? Siehst du mittlerweile Unterschiede?

      AntwortenLöschen
    2. Hi what a cute nice blog honey you have.....My name si Marie I am a Blogger based in italy and I was wandering if we could follow each other GFC bloglovin
      Let me know I will ollow back as always! Love Marie.
      www.mariezamboli.com

      AntwortenLöschen
    3. wow, wusste gar nicht, dass es vegane schokolade gibt!
      bin davon aber super begeistert :)

      lg
      svetlana von Lavender Star

      AntwortenLöschen
    4. Im Ersten Moment habe ich jetzt gedacht, dass das kleine Schoko Bananen sind. Hätte ich auch toll gefunden ;)

      Aber so is es natürlich auch sehr lecker :D

      Liebe Grüße Ella
      von soSparki

      AntwortenLöschen
    5. Ich steh ja so gar nicht auf Schoki, aber die sehen ja mal echt super lecker aus. So als wenn sie einem sofort auf der Zunge zergehen würden! :D

      Kann man statt dem Mandelmus auch etwas anderes nehmen?

      AntwortenLöschen
    6. Sieht super lecker aus und kann man bestimmt auch mit den verschiedensten Zutaten kombinieren! :)

      Liebst Grüße! :) ♥

      AntwortenLöschen
    7. Ist es nicht eigentlich "verboten" (doofes Wort) Rezepte aus dem Buch zu veröffentlichen? Kein Angriff oder so, ich wunder mich nur, weil Blogger/youtuber bisher meinten sie dürften diese nicht veröffentlichen?

      Liebe Grüße

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Oh, das ist eine gute Frage :( Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, aber immerhin habe ich Geld für das Buch bezahlt und kann doch dann damit machen was ich möchte, oder?

        Löschen
    8. Du und deine Leckereien bringen mich nochmal um den Verstand, könnt die jetzt alle auf einmal verputzen,hehe

      Kussi,Jules

      AntwortenLöschen
    9. Sieht echt super lecker aus :))

      Liebe Grüße Ida
      Just Perfect

      AntwortenLöschen
    10. schön dass es auch veganen schokoersatz gibt :D

      AntwortenLöschen
    11. wow, das sieht richtig richtig lecker aus! wusste bis dato noch gar nicht, dass es auch sowas wie vegane schokolade gibt :D

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Ja muss dir zustimmen. das sieht wirklich super lecker aus. Das kann man auch ziemlich leicht zu Hause nach machen. Hier gibts super vegane Sets dazu http://www.chocqlate.com

        Löschen