Protein Pancakes ❤

by - August 29, 2014


Wenn ich abends ins Bett schlüpfe freue ich mich bereits aufs Frühstück. Ein leckeres Frühstück ist für mich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Dazu schalte ich als aller erstes das Radio ein und bereite dann in Ruhe alles vor: eine Tasse grünen Tee, dazu vielleicht ein Saft und Müsli, belegte Brötchen, Rührei oder (Protein) Pancakes. Diese sind nicht nur gesund sondern schmecken auch einfach super lecker. Für diese Variante benutzte ich das One Whey Isolate French Vanilla von Fitnessguru, es eignet sich natürlich auch jedes andere Eiweißpulver oder Ihr ersetzt es ganz einfach durch gesundes Mehl.
    Zutaten für 1 Portion
  • 2 steifgeschlagene Eiweiß
  • 1 Eigelb
  • 80 g Eiweißpulver (oder Vollkorn Mehl)
  • 5 g Backpulver
  • 150-200 ml Milch (o.ä.)
  • Toppings (Früchte, Soßen, was Euch dazu am Besten schmeckt!)
Zubereitung
1. Eigelb vom Eiweiß trennen und das Eiweiß steif schlagen.
2. Danach alle anderen Zutaten für die Pancakes miteinander vermischen.
3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und.
4. Teig dazu geben und auf mittlere Hitze von beiden Seiten ca. 2 Minuten anbraten.
5. Schön anrichten und genießen!


Ich habe dazu eine "Frozen Strawberry Cream" gemacht aus 80g gefrorenen Erdbeeren und 60g Magerquark. Natürlich eignen sich allerlei Früchte, Beeren und Soßen als Topping. Worauf Ihr eben Lust habt! :)

You May Also Like

7 Comments

  1. Die sehen wirklich superlecker aus :) Auf Instagram gibt es im Moment ja auch überall Bilder von wunderhübschen Pancakes, ich glaube so langsam muss ich die auch mal probieren :)


    Liebe Grüße von Franzi von Little Things

    AntwortenLöschen
  2. Ouh eine sehr schöne Idee.
    Danke für das Rezept! :)

    AntwortenLöschen
  3. Blogger-Picknick-Tasse :)) Schade, dass du dieses Mal nicht dabei sein konntest. Aber vielleicht können wir uns ja mal auf der Hälfte der Strecke treffen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Frühstück auch wichtig und freue mich beim Aufstehen schon drauf! :P
    So Pancakes finde ich auch richtig klasse!

    AntwortenLöschen
  5. Wie lange hat es bei dir gedauert bis die fitnessguru Bestellung ankam?

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir sehr gut =)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  7. Sieht echt lecker aus. Vorhin habe ich in einem anderen Blog ein ähnliches Rezept gesehen. Dort hat die Köchin die Früchte direkt mit den Pancakes in der Pfanne gebacken. JamJam :)

    AntwortenLöschen