Blogger Adventskalender ❤ Türchen 5

by - Dezember 05, 2014

Meine Lieben, heute ist Nikolaus Abend und mit mir öffent sich das 5. Türchen des Blogger Adventskalenders. Gestern gab es bei der lieben Nina ein tolles Beauty Giveaway, andem Ihr noch bis zum 14.12.2014 teilnehmen könnt. Schaut doch einfach mal vorbei!


Von mir bekommt Ihr heute ein tolles Mürbeteig Rezept. Was wäre Weihnachten ohne Plätzchen? Nicht vorstellbar. :) Alles was Ihr dafür braucht sind folgende Zutaten:
  • 200 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g kalte Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • Keksstempel-Set (oder Dekor z.B. Schoki, Perlen, etc.)


Zubereitung

  1. Mehl, Mandeln, Backpulver, Zucker und Ei in eine Schüssel geben.
  2. Die kalte Butter in Flöckchen schneiden und zur Mehlmischung dazu geben.
  3. Nun alles mit den Händen oder einem Handmixer mit Knethaken gut vermengen.
  4. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit dem Kektsstempel-Set oder Keksausstechern mit beliebigen Motiven ausstechen.
  6. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 180°C Ober- / Unterhitze ca. 10 Minuten goldgelb backen. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis alle Kekse gebacken sind.
  7. Die Kekse auskühlen lassen und genießen oder noch schön verzieren mit geschmolzener Schokolade oder Zuckerguss oder oder oder.


Viel Spaß beim nachbacken meine Lieben! Und morgen unbedingt bei der hübschen Vivien Sofie vorbei schauten, sie öffnet für Euch das 6. Türchen! :)

You May Also Like

10 Comments

  1. ach ja, ich sollte auch mal anfangen mit der Plätzchenbackerei ;)
    Aber irgendwie bin ich nicht so motiviert, denn die von Oma, Mama und Schwiegermama sind einfach die Besten :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön. :) Im Plätzchen essen bin ich besonders gut :D Backen muss ich noch üben. Hihi.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin jetzt schon sooo oft vor solchen Keksstempeln gestanden und wenn ich das so sehe, dann weiß ich jetzt schon, dass ich beim nächsten mal zuschalgen werd. Das sieht einfach sooo toll aus! Und wenn man jetzt nicht unbedingt ein Weihnachts- oder Wintermotiv nimmt, kann man die ja auch super im Sommer zum Kaffee servieren wenn Freunde da sind. Sehn auf jeden Fall sau arg lecker aus!

    AntwortenLöschen
  4. Oh das sieht aber lecker aus! Backen muss ich dieses Jahr auch noch :)
    Alles Liebe, Salo

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die sehen super toll aus. Ich hab diesen Ausstecher auch vor ein paar Tagen gekauft, weil ich unbedingt so eine Schneeflocke auf meinen Keksen haben wollte. x)

    Ich speicher mir mal dieses Rezept für Weihnachten ab. <3

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Habe zwar nicht einen so hübschen Ausstecher, aber das werde ich trotzdem noch ganz bald ausprobieren :-) Das mit den gemahlenen Mandeln kannte ich gar nicht. Gute Idee!
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Mmmmhhh, Mürbteigkekse, lecker, wenn die im Mund zergehen kann ich ganz schlecht widerstehen!
    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit

    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Oh wow das klingt so lecker!! :)

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht super lecker aus! Ich liebe Plätzchen zur Weihnachtszeit und könnte mich in die Plätzchendose setzen.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    AntwortenLöschen
  10. Die Fotos sehen richtig schön aus! Hätt ich auch gern alle Zuhause ♥
    Mir gefällt dein Blog-Design übrigens auch sehr – passt zu dir & deinem Stil.

    Folge dir übrigens via gfc & freue mich schon auf den nächsten Artikel!
    Adoorablee.blogspot.com ♥

    AntwortenLöschen