{Project} Lets cook together ❤

by - Februar 10, 2015

Neues Jahr, neue Runde! Meine Lieben, wie versprochen gibt es heute meinen Beitrag zum Projekt "Lets cook together" - das die liebe Ina ins Leben gerufen hat. Mitmachen ist wie immer sehr erwünscht und Ihr könnt Euren Beitrag dann auch unter Inas Post verlinken. Hier noch eine kurze Beschreibung des Projekts:

Es wird jeden Monat ein Thema geben, was ihr irgendwie kreativ Kochtechnisch umsetzten solltet.
Es geht unter anderem darum, sich mal wieder richtig Zeit für ein Gericht zu nehmen und
verschiedene Rezepte zu dem gleichen Gericht zusammenzutragen,
so dass man selbst vielleicht mal "über den Tellerrand" schauen kann und
neue Varianten ausprobieren kann.

An Apple a Day… - Apfelkuchenliebe

Für die Springform (Ø 26 cm):

  • etwas Fett

Biskuitteig:

  • 750 g Äpfel
  • 3 Eier (Größe M)
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Geriebene Zitronenschale
  • 150 g Joghurt
  • 2 EL Öl, z. B. Nusssöl
  • 175 g Dinkelmehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 25 g gehobelte Mandeln




Zutaten (etwa 12 Stück)


1. Vorbereiten: Den Boden der Springform fetten. Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C, Heißluft: etwa 160 °C

2. Biskuitteig:
Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Zucker und Zitronenschale unter Rühren in einstreuen und die Masse weitere schlagen. Joghurt und Öl kurz unterrühren. Mehl mit Backpulver dazu mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Die gewürfelten Äpfel unter den Teig heben.

3. Den Teig in der Springform glatt streichen. Die Mandeln darauf streuen. Form auf dem unteren Drittel in den Backofen schieben. Backzeit: etwa 30 Minuten.

4. Kuchen aus der Form lösen und entweder warum oder kalt genießen. Bon appétit


You May Also Like

10 Comments

  1. sehr sehr lecker! schickst du mir ein stück rüber fürs frühstück morgen ;)?

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll! Das Projekt kannte ich noch gar nicht, ziehe aber gerade ernsthaft in Erwägung auch mal mitzumachen.
    Finde es nämlich unheimlich spannend und inspirierend. :)
    Dein Apfelkuchen sieht auf jeden Fall zum anbeißen aus!

    VANITY ✿ LUXE

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr sehr lecker aus! Apfelkuchen ist eindeutig meine liebste Art von Kuchen!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    eleonorasblog.com

    AntwortenLöschen
  4. Der sieht ja sehr sehr sehr lecker aus. Ist noch was da ? Ich komm vorbei zum Kaffee und Kuchen :)

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  5. Mensch, sieht das lecker aus! Ein Stück davon würde ich jetzt liebend gerne probieren!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    AntwortenLöschen
  6. ohh sieht der lecker aus! schöner post :)

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht wirklich toll und sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
  8. Mmmmhhhhh, der sieht ja soooo lecker aus! Bitte ein Stück davon! Oder nein, besser gleich zwei... oder drei... fünf...
    Die Bilder machen auf jeden Fall Appetit^^

    Liebste Grüße,
    Clarimonde
    http://ladywindermerespan.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde ja Kuchen bei denen der Hauptbestandteil Obst ist am aller besten und dieser hier sieht mehr als lecker aus - tolle Fotos und danke fürs Rezept! :)
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen