{Lets cook together} ❤ Burger Time

by - März 10, 2015

Wunderschönen guten Tag meine Liebe und willkommen für einen neuen "Lets cook together" Post. Dieses wundervolle Projekt hat die liebe Ina ins Leben gerufen. Experimentieren und Genießen sind die Voraussetzungen des Projekts, Spaß am Kochen zu haben und sich dafür noch mal richtig Zeit zu nehmen. Mitmachen ist wie immer sehr erwünscht und Ihr könnt Euren Beitrag dann auch unter Inas Post verlinken.

Beef Burger mit Avocado Creme


Zwischen meine Burger Brötchen kommt neben einer selbstgemachten Avocado Creme ein saftiges Stück Rinderburger, Tomaten, scharfer Senf und Salat. Das alles packe ich zwischen einen getoasteten Vollkorn Toasti und lasse es mir dann schmecken. :)

Zutaten für einen Burger:

  • 1 Vollkorn Toasti
  • Senf
  • 2 Salat Blätter
  • 2 Scheiben Tomate
  • Rinderburger (in meinem Fall ein Fertigprodukt, geht natürlich auch frisch)

Avocado Creme:

  • 1/2 Avocado
  • etwas Zitronensaft
  • 1/2 Tomate
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

1. Für die Avocado Creme die Hälfte der Avocado in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Die halbe Tomate ganz klein schneiden und mit etwas Zitronensaft zu der Avocado geben. Salz und Pfeffer darüber streuen und alles schön zu einer Creme vermischen.

2. Vollkorn Toasti in den Toaster geben, noch nicht anstellen! Fleisch in der Pfanne anbraten. In der Zwischenzeit Salat und Tomate vorbereiten.

3. Kurz bevor das Fleisch fertig ist das Toasti toasten. Danach mit Senf beschmieren, Salat und Tomate darauf drapieren. Die obere Hälfte mit der Avocado Creme bestreichen.

4. Wenn das Fleisch fertig gebraten ist einfach auf die Tomaten legen, die obere Hälfte darauf zum verschließen und genießen!


Und was kommt auf Euren Lieblings Burger?

You May Also Like

21 Comments

  1. LECKER <3 Ich liebe Burger total. Ich hatte vor einiger Zeit bei Hans im Glück mal den Avocado Burger gegessen. Nom nom nom. Seit dem liebe ich die Beef-Avocado-Kombi <3

    Sieht super aus dein Burger. Da würde ich glatt gerne vorbei kommen.

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  2. Lecker! Lecker! Lecker! Ich liebe Burger. Ich mache die Brötchen mittlerweile sogar immer selbst - die schmecken mir am besten. Aber diese Variante geht natürlich wesentlich schneller.

    AntwortenLöschen
  3. Oooh, das hört sich ja lecker an - die Kombination Avocado und Burger muss ich unbedingt mal testen.
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
  4. In meinem Fall ein Gemüsepati :'DD
    Hatte letztens auch einen Hamburger, mit Pommes und er war vegan. Es war so lecker!
    Liebe Grüße
    Mai

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja wahnsinnig lecker aus! Gerade mit der Avocado-Creme stell ich mir das super lecker vor :)
    Alles Liebe,
    Annika von annywhere

    AntwortenLöschen
  6. Sieht echt super lecker aus, mit Avocado Creme hab ich das noch nie probiert,
    passt geschmacklich aber bestimmt! Wird nachgemacht! :)

    AntwortenLöschen
  7. Die Avocadocreme klingt sehr lecker.. Ich versuche mich gerade so ein bisschen an Avocado ranzutasten. Ich mag Guacamole aber ansonsten kann ich mich noch nicht so recht damit anfreunden!
    Bei mir gibts vegetarische Grünkern Burger :)

    xx Lolo

    AntwortenLöschen
  8. Sieht sehr gut aus :)

    Liebe Grüße,
    Maria von fashion-inspires.me

    AntwortenLöschen
  9. i have to try with this kind of bread.
    thanks!!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sarah,
    oh, wie lecker! Avocadocreme zum Burger klingt unheimlich gut - darauf bin ich noch nie gekommen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Ah ich liebe Avocado, mache sie auch immer auf den Burger!
    In den meisten Restaurants kann man auch Guacamole dazu bestellen :)

    Liebe Grüße,
    Nina von http://www.ninaconinaco.com

    AntwortenLöschen
  12. Selbst gemachte Burger finde ich einfach immer super! :) Steh ich sehr drauf.

    AntwortenLöschen
  13. Mjam. Avocado schmeckt einfach immer und überall :)
    Ich hab übrigens bei Diana gelesen, dass du im Moment ein bisschen gedrückt bist, weil dein Blog Reichweite verliert und ich hoff, es muntert dich ein bisschen auf, wenn ich dir sagen, dass ich von dir immer gerne lese und dass ich finde, Authentizität und Sympathie ist für mich der wichtigste Faktor - und den erfüllst du zu 100 Prozent meine Liebe :)

    AntwortenLöschen
  14. Kurz war ich erschrocken weil die Tube aussah wie Zahnpasta :-D :-D Also das trifft auch total meinen Geschmack, wie das Rezept bei Frauke auch! Vor allem weil ich so sau arg auf Avocado steh. Bzw Guacamole halt. Und das aufm Burger kann echt einiges. Habs letztens in nen Wrap gemacht, das war auch top! Werd ich definitiv mit in die Liste nehmen und sobald ich etwas mehr Zeit hab wird das alles nachgekocht!

    AntwortenLöschen
  15. This looks delicious!! I've never thought to put avocado in my burger :)

    AntwortenLöschen
  16. Oh Gott sieht der gut aus!!!!! :)

    AntwortenLöschen
  17. Avocado kommt bei mir auch immer in den Burger, aber das Fleisch lass ich weg ;) Hab mal über meinen perfekten Burger gebloggt: http://www.orangenmond.at/blog/2014/05/27/5-zutaten-fuer-den-perfekten-burger/

    Liebe Grüße,
    Janneke

    AntwortenLöschen
  18. Wie lecker, ich liebe Burger! Muss ich auch mal so machen.

    AntwortenLöschen
  19. Sieht ja suuuuper lecker aus!
    <3 <3 <3

    AntwortenLöschen