{Smile Brilliant} Zahnaufhellung für zu Hause - Teil 1

by - März 04, 2015

Hallo meine Lieben, heute ist es wieder Zeit für einen neuen Favorite of the Day. In ganz Hollywood machen die Stars es vor, weiße Zähne für ein strahlendes Lächeln sind dort einfach ein Muss. Ich spiele schon länger mit dem Gedanken meinen Zähnen ein klein wenig auf zu hellen, habe mich aber bisher nicht dazu durch gerungen. Mein Zahnarzt meinte auch es wäre nicht nötig, trotzdem würde ich gerne eine Nuance heller werden (keine Naddel Zähne, never ever!!). Nun wurde ich durch Zufall auf Smile Brilliant aufmerksam gemacht, das Zahnaufhellungs Kit füt zu Hause.

Paket Inhalt:

  • 2 Individuell angepasste Zahnschienen (oberen und unteren Zähne)
  • Abform Paste für die Zahnabdrücke (plus Zusatzmaterial)
  • Briefumschlag
  • 1 Satz Abdruck Schienen
  • Professionelle Zahnweiß-Gel
  • Spezielles Schutz-Gel für empfindliche Zähne
  • 2 Jahre Garantie
  • Ausführliche Anleitungs Broschüre
Hier wird alles mitgeliefert was es beim Zahnarzt quasi auch gibt. Das ganze erfolgt in Etappen. Zuerst einmal werden Abdrücke vom oberen und unteren Kiefer gemacht. Damit das ganze gelingt werden die Zähne vorab gründlich geputzt und gereinigt (Zahnseide!). Danach nimmt man sich die beiden Pasten die am Ende die Abdruckmasse ergeben.

Die Pasten werden parallel aneinander gelegt und dann immer wieder zusammen gedreht bis am Ende eine hellblaue Paste heraus kommt. Diese wird in die passende Schablone gelegt und das ganze kommt dann einmal auf den oberen und einmal auf den unteren Kiefer. Natürlich nacheinander. Achtet darauf dass Ihr wirklich alle Zähne mitnehmt, besonders im hinteren Bereich Eures Kiefers. Gut an drücken und für eine Minute härten lassen. Danach löst es sich schon von alleine und Ihr habt einen fertigen Abdruck.


Das ganze schickt Ihr dann mit dem mitgeliefertem Umschlag an Smile Brillinat zurück und erhaltet darauf hin Eure individuellen Bleaching Schienen. Der Versand wird natürlich übernommen. Im Video wird alles ganz genau erklärt (auf Englisch). Es ist wirklich Kinderleicht und in Teil 2 werde ich Euch dann mein Ergebnis präsentieren. Es ist allerdings immer Ratsam das ganze auch mit Eurem Zahnarzt vorher zu besprechen.

You May Also Like

8 Comments

  1. meinen button findest du unter "june"!

    June

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Wie teuer ist denn das Kit? Hört sich gut an. Ich habe bisher immer andere Bleaching-Produkte benutzt, aber das Smile Brilliant Kit hört sich wirklich gut an...

    AntwortenLöschen
  4. Wow, auf das Ergebnis bin ich auch gespannt. Ich hätte meine Zähne auch gerne einen kleinen Tick heller, auch wenn der Zahnarzt meint, dass es nicht nötig wäre. Aber gerade am Zahnansatz sind die Zähne ein bisschen gelb vom vielen Tee trinken. LG; Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
  5. Bin auf deine Review gespannt, denn es sieht wirklich recht simpel und gut aus:).

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es natürlich auch schöner, wenn Zähne weiß sind. Aber ist denn nicht so ein Bleaching schlecht für den Zahn??
    Ich glaube das es den Zahnschmelz angreift. Oder?? Haben die dazu auch was geschrieben? Weil, wenn das harmlos ist, dann würde ich das bestimmt auch mal testen!
    Liebe Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Wow, stolzer Preis! Aber, wenn es hilft...😉

    AntwortenLöschen
  8. Ich habs bisher nur mit Aufhellungszahnpasta probiert, mich aber nie an 'hartes Zeug' getraut - bin gespannt auf deine Erfahrung gespannt. Meine Sorge ist nämlich, dass ich mir mehr Zahnschmelz wegnehme, aber als gut. :/

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen