Holz als Wohlfühlfaktor

by - März 27, 2016


Der Frühling steht vor der Tür und ich freue mich bereits darauf wieder mehr Zeit an der frischen Luft und in der Sonne zu verbringen. Damit aber auch in der Zwischenzeit der Geruch von Wiesen, Bäumen und Wäldern nicht abhanden kommt, holen sich immer mehr Menschen die Natur in die eigenen vier Wände und zwar mit Holz.


Die letzten vier Jahre habe ich in den eigenen vier Wänden vor allem Lackoberflächen und das Zusammenspiel von Materialien wie Holz mit Stein, Glas oder Metall genutzt. Meine Wohnung war sehr puristisch, fast steril eingerichtet. Aber ich habe mich nie unwohl gefühlt. Sie hatte trotzdem durch bestimmte Farbspiele einen Wohlfühlfaktor.


Das ich mich noch wohler zwischen Holzboden und Möbeln fühlen würde hätte ich selber nie gedacht. Die Rückkehr zu mehr Natürlichkeit ist für viele Menschen das Bekenntnis zu einer nachhaltigeren Lebensweise. Neben Design und Individualität sprechen vor allem zwei weitere Faktoren für Holz: Seine Langlebigkeit und die positive Beeinflussung des Raumklimas.

You May Also Like

6 Comments

  1. Eure Waschbecken sind ja der Hammer! Find' es sehr schön, wenn eben nicht alles wie von Ikea eingekauft aussieht und auch Holzmöbel in der Wohnung einzug halten. Das hübscht alles ein bisschen mehr auf. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das Holz sieht einfach fantastisch in deiner Wohnung aus. Besonders euer Bad und das Schlafzimmer machen einen super gemütlichen Eindruck. Ich glaube ich werde demnächst mehr Holz in meine Wohnungsgestaltung miteinbeziehen, da ich jetzt weiß wie toll es aussehen kann :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Holz macht so viel her! Du hast gleich mal eine Leserin mehr, ich bin gespannt auf deinen nächsten Beitrag.

    Liebste Grüße aus Hamburg und schöne Ostern
    Jenny von http://betrendylbeyourself.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbare Eindrücke, sieht so schön aus!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Liebes, nach so langer Zeit woltle ich mich für deinen lieben Kommentar bendanken,
    ja es hat ein weilchen gedauert, aber ich hatte viel um die Ohren, dabei steht der Umzug erst diese Woche noch an. Aber ich habe für einen kurzen Moment überlegt mit dem Bloggen aufzuhören.
    Da freut man sich über so liebe kommentare wie der von dir besonders,
    danke du süßli :)

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen