#heimatverliebt - Orte zum Verlieben

by - August 21, 2016


Hallo meine Lieben! Heute gibt es meinen ersten Post zum Projekt #heimatverliebt, das durch die liebe Jule von Wonderblue entstanden ist. Viele tolle Bloggerinnen machen ebenfalls mit und Du kannst auch dabei sein! Hier findest Du alle Infos dazu. Das Thema im August lautet: "Orte zum Verlieben - Eure Lieblingsplätze und -ecken; wo auch immer! Hauptsache Heimatgefühle sind damit verbunden." Wir beginnen mit meiner neuen Heimat.


In meiner neuen Heimat Füssenich bei Zülpich ist die Landschaft drum herum einfach traumhaft schön! Leider ist es mir mit meiner Kamera + Objektiv nicht wirklich gelungen die Schönheit und Farbenpracht der Natur richtig einzufangen.


Mein liebster Ort ist mittlerweile mein zu Hause. Der Garten von uns ist eine richtige Wellness Oase. Ich bin so gerne draußen und wenn ich nur Unkraut zupfe. Es ist ein riesen Unterschied zum Wohnen in der Stadt. Auf dem Land ist es eben 1000 mal schöner. :)


Als ich noch in Düren gewohnt habe, habe ich es geliebt durch den Burgauer Wald zu joggen. Dieser ist ebenfalls traumhaft, egal zu welcher Jahreszeit. Und soweit ich weiß lassen sich dort zur Zeit viele Pokémon sammeln! :D Außerdem gibt es hier noch einen richtigen Natur-Trimm-Dich-Pfad. Ein echtes Schätzchen!

Meine liebe Freundin Alex :*

Ich hoffe euch haben meine Lieblingsplätze gefallen. Ich bin sehr gespannt was die anderen Mädels so zeigen!

You May Also Like

6 Comments

  1. Also ich finde du hast die Natur super eingefangen und das ganze sieht wirklich sehr idyllisch aus. Ich lebe übrigens auch lieber auf dem Land, genau aus dem Grund. Werde in meinem Post auch meinen kleinen Heimatort vorstellen und bin auch schon ziemlich gespannt auf die Reaktionen ;). Übrigens liebe ich das letzte Bild, das ist wirklich der Hammer.

    Danke auch für dein liebes Kompliment, habe mich sehr darüber gefreut :)

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Aktion. Ich finde allein das Wort Heimat hört sich schon nach etwas schönem an und dann ist es so interessant, weil jeder Mensch etwas anderes damit verbindet. Ich finde es schön, über solche Dinge nachzudenken. Dein Lieblingsplatz gefällt mir sehr gut. Ich bin auch ein totales Naturkind und eher auf dem Land aufgewachsen :)

    LG
    Helena, Life is a Storybook

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht alles sehr gemütlich, natürlich und entspannt aus! Gefällt mir sehr.

    Neri

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Bilder. Der Strandkorb im Garten ist ja traumhaft :)

    AntwortenLöschen
  5. Hätte ich so einen tollen Strandkorb im Garten, würde ich den vermutlich auch nicht so oft verlassen. Diese Bank zwischen den vielen Blättern des Baumes mag ich aber auch besonders als Foto. Das sieht schön verwunschen aus.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  6. tolle Idee und sehr schöne Bilder :-) LG Judy

    AntwortenLöschen