Last Minute Adventskranz

by - November 26, 2016


Hallo meine Lieben! Morgen ist es endlich soweit, wir dürfen die 1. Kerze an unserem Adventskranz entzünden. Letzte Woche war ich voll in Weihnachtsstimmung und habe bereits unsere Fenster dekoriert. Nun war der Adventskranz an der Reihe. Die Jahre zuvor hatte ich einen total stylischen "Pink-Lila-Schwarz" Farbenen Adventskranz von Westwing. Da mussten einfach neue Kerzen drauf und fertig. :) Allerdings wollte ich den nun nicht in meinem neuen zu Hause verwenden, Farblich würde er eh nicht mehr passen. Daher habe ich mich entschlossen ein bisschen selber zu werkeln. Dafür habe ich folgende Sachen eingekauft wie Ihr oben auf dem Bild erkennen könnt:





Ich war heute einfach spontan im Rossmann, dies und jenes braucht Frau ja eh immer. Also habe ich auch mal geschaut was es dort so an Deko Artikeln gibt, die ich für den Kranz verwenden kann. Und weil ich schon mal da war habe ich auch neue Kerzen mitgenommen, weil mir diese - wie auf dem Bild zu sehen - doch besser gefielen als einfache weiße. Natürlich hätte ich Tannenzapfen auch sammeln können, aber wie gesagt es war alles sehr spontan. Also habe ich sie gekauft und dazu "Decohair" und eine kleine Girlande mit Beeren dran und dazu noch kleine Holzsterne zum aufkleben. Das ganze habe ich dann so befestigt dass es nach etwas aussieht und fertig ist der Kranz! :)


Das ganze hat keine Stunde gedauert und ich finde das Ergebnis ist wirklich hübsch geworden und wir können morgen pünktlich zum 1. Advent die erste Kerze anzünden. Da wird sich die Kleine sehr freuen. :)

Wie findet Ihr den Kranz?

You May Also Like

12 Comments

  1. Ich muss irgendwann auch mal selbst einen Adventskranz basteln, statt einen zu kaufen! Ein schönes DIY :-)
    Liebst, Lea.
    https://leaandthediamonds.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Der Adventskranz ist echt schön! :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  3. Der Adventskranz ist echt toll geworden! Ich habe dieses Jahr einen gekauft und keinen selber gemacht.
    Ich bin mit meinem Blog auf Wordpress umgezogen, ich würde mich freuen wenn du bei mir vorbei schaust und mir ein Feedback da lässt.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr süße Idee! Gefällt mir sogar viel besser als mancher typische Kranz!

    Neri von Lebenslaunen

    AntwortenLöschen
  5. Wow einen wirklich sehr schönen Adventskranz hast du da gezaubert!
    Gefällt mir ausgesprochen gut :-)
    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

    AntwortenLöschen
  6. Bei dem DIY meldet sich sofort mein schlechtes Gewissen, denn eigentlich habe ich mir für dieses Jahr auch fest vorgenommen einen Adventskranz zu basteln - habe es aber mal wieder nicht umgesetzt. Dein Exemplar ist aber richtig schön!

    Allerliebst
    Melina
    http://www.meliabeli.de

    AntwortenLöschen
  7. Dein Adventskranz sieht super aus.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin ja froh, dass ich mit meinen Adventskränzen so früh angefangen habe. ich musste auch noch einen für meine Schwester und ihre Wohnung machen, langsam wird das fast stressig! ;)

    Haha, welchen Kracher gab's denn bei dir und den Shootings?

    AntwortenLöschen
  9. Sieht toll aus. Die gleichen Kerzen habe ich auch verwendet. Mein Ergebnis war nur nicht ganz so beeindruckend. :)

    AntwortenLöschen
  10. Wow, tolle und einfache Idee... ich war am 1. Advent mit dem Zug den ganzen Tag unterwegs und somit habe ich auch keinen Adventskranz... Egal, ich bringe halt jeden Sonntag ein anderes Teelicht zum leuchten, für nächstes Jahr merk ich mir das DIY! ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sarah,

    tolle Idee. Ich mache auch immer die Adventskränze selbst.
    Es ist doch so viel schöner :)

    Leider hattest du mir nicht geantwortet, ob du dich mit mir verlinken magst?
    Daher frage ich nochmal :)

    Liebe Grüße von
    xxx Unspoken - Soul xxx

    AntwortenLöschen
  12. Beautiful photos! This is a really cute DIY! :) xx

    AntwortenLöschen