Safari und Meer | Phuket

by - Mai 25, 2017


Hallo meine Lieben! Endlich melde ich mich auch nochmal zu Wort. Ich hatte die letzte Woche leider viel um die Ohren. Aber nun bekommt Ihr endlich den letzten Bericht meiner Thailand Reise zu sehen und zu lesen. Einen Tag lang haben wir eine Safari Tour mitgemacht.


Zum Beginn der Tour haben wir eine Schildkröten Auffangstation in einem Militärstützpunkt besucht. Hier werden die Schildkröten von klein an aufgezogen und sobald sie groß genug sind wieder ausgewildert. Es war wirklich erstaunlich zu sehen wie schnell diese wundervollen Tiere von wirklich "Mini" - größer meiner Hand - bis zu über einem Meter Länge werden und das innerhalb von 1 Jahr! Ich finde die Station eine sehr gute Sache, allerdings gab es einen Punkt der mich sehr traurig machte. Hier werden unter anderem auch Tiere aufgefangen die durch Schiffsschrauben in Mitleidenschafft gezogen wurden und nun den Rest ihres Leben hier in einem "Plantschbecken" schwimmen. Versteht mich nicht falsch, das ganze Projekt ist eine tolle Sache, aber für die Tiere die nicht mehr in die Freiheit zurück können wäre ein "Naturgetreues" Becken eine schönere Sache als immer nur im Kreis zu schwimmen.



Danach sind wir durch den Urwald zu einer Bucht gegangen, die angeblich aussieht wie ein Ausschnitt auf den Seychellen. Ja gut, die Aussicht war wirklich traumhaft und das Wasser wundervoll, allerdings hatten wir hier nicht mit Quallen gerechnet. Ein Pärchen unserer Gruppe hatte es erwischt, der Abdruck der Tentakel war gut Sichtbar. Zum Glück war ein Einheimischer vor Ort der aus bestimmten Kräutern schnell etwas zusammenmischen konnte und den beiden damit sehr geholfen hat! Danach war der Badespaß beendet.




Ein Highlight der Tour war das Bambus Rafting. Einfach sau cool und entspannend zugleich! Zuvor bekamen wir von dem Besitzer Kaffee und Tee serviert. Mitten im Urwald aus einem aus Bambus geschnitzten Becher plus Paddel als Löffel! Sooo cool! Danach fuhren wir dann den Fluss abwärts.


Nach dem Rafting fuhren wir in das Elefanten Camp. Hier leben die Elefanten mit ihrem Mahut (oder Mahout) und dessen Familie. ich weiß das Thema Elefanten ist in Thailand ein sehr umstrittenes Thema und wird nicht gerne gesehen, aber ich konnte hier bei diesem Camp keinerlei Spuren von Tierquälerei feststellen. Natürlich leben sie hier auch nicht "frei", aber ihnen geht es allemale besser als in einem Zirkus oder Zoo. Und es war das Tollste was ich je erlebt habe, diesen Majestätischen Tieren so nah zu sein! Sogar mit ihnen zu baden, wo ich sie genau begutachten konnte und keinerlei Verletzungen festgestellt habe.

So ihr Lieben, das waren meine Thailand Berichte für Euch. Ich hoffe ich konnte Euch inspirieren! Unter dem #justlikemesarahtravels findet Ihr auch alle Bilder auf Instagram!
 

You May Also Like

6 Comments

  1. ein toller Beitrag! schaut nach einer erlebnisreichen Reise aus :)
    hab einen schönen Feiertag Liebes,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schöne Bilder. Das sind Erfahrungen, die man wohl auch nicht so oft macht. Der Elefant, so toll!

    Neri

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott, wie süß sind denn die Schildkröten und der Elefant bitte?! Wow! Beeindruckende Bilder *__*
    LG Scarlet (von https://scarlettheredsite.wordpress.com/ )

    AntwortenLöschen
  4. ach ich hatte wirklich tränen in den Augen,
    das Video ist so toll geworden und die Musikauswahl ist einfach traumhaft.
    Man merkt, wie viel Mühe du dir gegeben hast. Super!
    Die Schildkrötenauffangstation hat mir am meisten gefallen,
    echt süß.

    alles Liebe deine Amely Rose

    AntwortenLöschen
  5. Das mit den Schildkröten finde ich echt super, aber mit den Verletzungen echt traurig. Trotzdem ist die Intention dahinter eine Gute ;). Die Bilder sind auch meine absoluten Favoriten.

    Dankeschön, es freut mich riesig zu hören, dass sie dir helfen :)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, so coole Eindrücke von Thailand :) Da muss ich auch mal unbedingt hin!
    Übrigens vielen Dank für deinen Kommentar - habe dir auf meinem Blog geantwortet :)

    Liebe Grüße ♡
    Hang

    http://hang-tmlss.de

    AntwortenLöschen